Wo finde ich meinen Artikel im Backend? Diese Frage stellt sich jeder Redakteur irgendwann einmal. Man befindet sich auf der Webseite, sieht einen Fehler und möchte diesen umgehend ausbessern. Im Grunde ganz einfach: Man öffnet in einem zweiten Tab (oder Fenster) das Backend kopiert sich die URL nach der Domain und gibt diese nach der Backend Url ein. Diese zwei Schritte kosten mich pro Tag ca. 2 min, auf die Woche gesehen 10 min, im Monat 40 min, macht im Jahr 480 min. Okay, das mag jetzt etwas übertrieben dargestellt sein, aber es kommt ungefähr hin.

 

Welchen Browser nutzt du? Falls du Chrome, Safari oder Firefox einsetzt, kannst du dir noch mehr Arbeit ersparen und zwar mit folgenden Script:

 

1) Erstelle ein Bookmark

2) Variante A – Backend mit URL

Hinweis: Dieser Trick funktioniert nur bei Backends die so aufgebaut sind – http://www.domain.com/backend_pfad/

In der Zeile URL den unten stehenden Code einfügen und den Parameter ##BACKENDURL## mit dem eigenen Pfad ersetzen.

javascript:currentpath=window.location.pathname;backend="/##BACKENDURL##";regExBackend=new%20RegExp(/##BACKENDURL##/);if(currentpath.match(regExBackend)){regExEditMode="/ez_backend_efellows/content/edit/";if(currentpath.match(regExEditMode)){lastnumber=currentpath.search(/\/\d+\/ger/);firstnumber=currentpath.search(/\d+\/\d+\/ger/);id=currentpath.slice(firstnumber,lastnumber);newlink="/ez/o/"+id;window.open(newlink)}else{newlink=currentpath.replace("/ez_backend_efellows","");window.open(newlink)}}else{newlink=backend+currentpath;window.open(newlink)}void(0)

Damit geht ein neuer Tab auf und man landet im Backend bei dem gewünschten Artikel.

3)  Variante B – Backend mit Host

In der Zeile URL den unten stehenden Code einfügen. Diese Variante funktioniert nur wenn dein Backend wie folgt aufgebaut ist:

http://admin.domain.com

javascript:window.open(window.location.protocol + '//##HOST##'+ window.location.pathname,'_blank')

 

https://blog.silversolutions.de/wp-content/uploads/2018/12/ez_dummy.pnghttps://blog.silversolutions.de/wp-content/uploads/2018/12/ez_dummy-150x150.pngDavid HohlB2B.technologieCMS,Technologie,Tipps & TricksWo finde ich meinen Artikel im Backend? Diese Frage stellt sich jeder Redakteur irgendwann einmal. Man befindet sich auf der Webseite, sieht einen Fehler und möchte diesen umgehend ausbessern. Im Grunde ganz einfach: Man öffnet in einem zweiten Tab (oder Fenster) das Backend kopiert sich die URL nach der Domain...Die e-Commerce B2B Experten bloggen über Shops, ERP Connectivity und das integrierte CMS eZ Publish