Ich denke mal jede Seite hat eine Startseite oder besser gesagt eine Übersichtsseite. Doch nicht in jedem System kann diese frei über das Backend gepflegt werden. OK – diese Aussage könnte man noch relativieren, sagen wir mal – Änderungen können natürlich vorgenommen werden –  nur hat man jede Freiheit?

eZ Flow bietet jede Menge Funktionen, die erst dem Programmierer bei der Umsetzung klar werden (wenn er/sie damit das erste Mal arbeitet). Um Dir das zu ersparen möchte ich Dir die Hauptfunktionen kurz erklären, sowie aufzeigen für welche Themenbereiche eZ Flow noch eingesetzt werden kann.

Grundfunktionen für den Redakteur:

  • Stelle Dir vor du kannst pro Navigationspunkt eine eigene Übersichtsseite definieren
  • Stelle Dir vor du kannst pro Übersichtsseite verschiedene Blöcke definieren
  • Stelle Dir vor du kannst pro Block selbst bestimmen, welche und wieviele Artikel angezeigt werden

Sonderfunktionen für den Redakteur:

  • Die Blöcke können vom Entwickler selbst definiert werden, d.h.  ich möchte bei dem Block zum Beispiel nur Artikel anzeigen, die nur von dem einem Redakteur Rudi Müller geschrieben wurden oder ich möchte in dem Block alle RSS Feeds von meinem Blog anzeigen
  • Eine andere Einstellung von eZ Flow erlaubt Dir eigene Eingabemöglichkeiten (Textfelder), die nur bei dem Block angezeigt werden,
    wie zum Beispiel: Allgemeine Überschrift, eigener Textblock, der in der Box angezeigt werden soll
  • Lasse Deine Artikel im Block rotieren oder ändere die Artikel jede Minute, Stunden, Monate – dafür stellt eZ Flow eine Funktion zur Verfügung, über die man weitere Artikel in die Pipeline (Warteschlange) stellen kann (siehe Screen)
  • Die Blöcke können jederzeit umsortiert/gelöscht werden
eZ Flow Warteschlange
eZ Flow (grau = Warteschlange, blau = online, braun = Geschichte)

Tipps für den Entwickler:

Wie man es von eZ Publish gewohnt ist gibt es eZ Flow als Extension. Download eZ Flow
Unter den Settings findet man jede Menge ini-Files, doch die wichtigsten sind

  • block.ini – hier werden alle Blöcke definiert, wie der Name schon sagt
  • zone.ini – hier können die Layouts definiert werden – auch interessant für den Redakteur es können natürlich verschiedene Übersichtsseiten vorhanden sein.
  • in der jeweiligen Klasse – fügt man einfach den Datentyp eZ Flow hinzu

Was ist eine Zone?

ZonenlayoutHier sehen wir 3 Zonen! (links, rechts und unten)
Der Redakteur könnte nun in jeder der 3 Bereiche selbst Boxen definieren.
Man kann natürlich noch weitere Zonen definieren, da ja jede Übersichtsseite anders gestaltet sein könnte.

Standard Blöcke in eZ Flow

In der Standard Installation von eZ Flow bestehen schon einige fixe Blöcke, die ohne Programmieraufwand eingebunden werden können.

  • Galerie
  • Video
  • Banner
  • Tag Cloud
  • Poll
  • RSS Feed Reader
  • Google Map
  • Online User (Welcher Benutzer gerade online ist)
  • u. v. w.

Einsatzgebiete

eZ Flow muss man nicht zwingend für Übersichtsseiten oder Startseiten einsetzen, auch für ein Boxenhandling in der rechten oder linken Spalte könnte man es nutzen. Oder wenn man eine Footerleiste besitzt, könnte man diese per eZ Flow befüllen. Man sieht schnell die Möglichkeiten für eZ Flow sind nicht begrenzt, mit ein Fantasie und Begeisterung kann man mit diesem Tool viel erreichen.

Fazit

Wer selbst das Steuerrad in der Hand haben möchte ist bei eZ Flow gut aufgehoben, das System erlaubt viele Freiheiten, um Deine ganz Individuelle Übersichtsseite zu erstellen.

Dokumentation zu eZ Flow

https://blog.silversolutions.de/wp-content/uploads/2018/12/ez_dummy.pnghttps://blog.silversolutions.de/wp-content/uploads/2018/12/ez_dummy-150x150.pngDavid HohlB2B.technologieCMS,Know-HowIch denke mal jede Seite hat eine Startseite oder besser gesagt eine Übersichtsseite. Doch nicht in jedem System kann diese frei über das Backend gepflegt werden. OK - diese Aussage könnte man noch relativieren, sagen wir mal - Änderungen können natürlich vorgenommen werden -  nur hat man jede Freiheit? eZ...Die e-Commerce B2B Experten bloggen über Shops, ERP Connectivity und das integrierte CMS eZ Publish