Nachlese eZ Conference 2018

eZ Conference 2018
Am 6. Juni fand in Köln die eZ Conference 2018 statt. Für silver.solutions war die diesjährige Konferenz ein ganz besonderes Ereignis, denn im Rahmen der Keynotes wurde „eZ Commerce – engineered by silver.solutions“ als Add-On offiziell vorgestellt. Die Produkteinführung durch eZ’s Chief Product Officer Roland Benedetti markiert einen weiteren Höhepunkt der Partnerschaft mit eZ Systems. Vor der beeindruckenden Kulisse des Rheins und der Kölner Altstadt präsentierte eZ den aktuellen Stand der Software sowie seine Vision für die Zukunft des Unternehmens und der Content Management Plattform. 

eZ Workshops

Bereits der Vortag der Konferenz stand ganz im Zeichen von eZ. In verschiedenen Workshop Sessions konnten Entwickler sich unter Anleitung in neue Add-Ons und Features einarbeiten. Parallel wurden Tests zur Zertifizierung als eZ Entwickler angeboten. Noch vor der offiziellen Ankündigung erhielten Entwickler in Frank Deges eZ Commerce Workshop einen Live-Einblick in das e-Commerce Add-On. Die Teilnehmer überzeugten sich anhand der Implementierung eines neuen Produkt-Typs davon, wie schnell der Einstieg zu eigenen Entwicklungen für eZ Commerce gelingt.

eZ Conference 2018: Frank Dege, silver.solutions

eZ Conference 2018: Frank Dege, silver.solutions erläutert die Möglichkeiten zur Erweiterung von eZ Commerce

Technische Highlights der eZ Conference

Im Technical Track der Konferenz drehte sich viel um die Erweiterbarkeit von eZ Platform. So erläuterte Frank Dege in seinem Vortrag die Möglichkeiten der Erweiterbarkeit des neuen Add-Ons eZ Commerce. In der eZ Dev Bar zeigte silver.solutions als Beispiel für die einfache Konfiguration die Anlage von neuen Produktvarianten in eZ Commerce.

In Gesprächen mit Partnern zeigt sich immer wieder, dass die hohe Individualisierbarkeit ein Trumpf für eZ ist. Die UI Entwickler des Herstellers präsentierten das neue User Interface und zeigten, wie sich dieses auf Basis von Symfony und React individuell erweitern lässt. Die Tatsache, dass Symfony in eZ im Full-Stack zum Einsatz kommt, öffnet das eZ Ökosystem für die stetig wachsende Symfony Entwicklergemeinde.

Ebenfalls aktueller denn je ist der moderne Ansatz, Applikationen nicht mehr als monolithisches Ganzes zu designen, sondern per API sowohl den eignen Content einzubinden als auch unkompliziert Third-Party-Tools zu verknüpfen.

Das im vergangenen Jahr vorgestellte eZ Launchpad wurde weiter entwickelt und eröffnet zusammen mit eZ Plattform Cloud ganz neue Wege für den Entwicklungs- und Deployment-Pozess.

eZ Conference 2018: Ania Hentz, silver.solutions und Amit Gutin-Golan, eZ Systems präsentieren die neuen Möglichkeiten von eZ Commerce

eZ Conference 2018: Ania Hentz, silver.solutions und Amit Gutin-Golan, eZ Systems präsentieren die neuen Möglichkeiten von eZ Commerce

eZ Content Track im Zeichen von User Experience

Der Content Track der #eZConf2018 drehte sich stark um das Thema der Nutzererfahrung. Hier gab es zum Beispiel ganz praktische Tipps, wie man selbst ohne teure, intelligente Personalization Software das Erlebnis der Nutzer individueller gestalten kann. In einem gemeinsamen Vortrag stellten Ania Hentz von silver.solutions und Amit Gutin-Golan von eZ Systems die neuen Möglichkeiten zur Verknüpfung von Content und Commerce vor und zeigten die Features des Shops an praktischen Beispielen. Partner demonstrierten die Möglichkeiten des CMS anhand eindrucksvoller Content Lösungen auf Basis von eZ Platform.

DigiNight Cologne 2018: Yann Gourvennec, Visionary Marketing über die Bedeutung von Content Marketing für die Customer Experience

DigiNight Cologne 2018: Yann Gourvennec, Visionary Marketing über die Bedeutung von Content Marketing für die Customer Experience

DigiNight Cologne

Im Anschluss an die Konferenz öffneten sich die Türen für das breite Publikum zur ersten „DigiNight Cologne“, einem Gemeinschaftsprojekt mit dem Fachmagazin t3n.  Drei hochkarätig besetzte Keynotes läuteten den Abend ein. Yann Gourvennec zeigte auf unterhaltsame Weise die Bedeutung von Content für die User Experience auf und machte deutlich, dass es sich bei Content Marketing nicht nur einfach um ein neues Buzzword handelt. Dominik Grau, Chief Innovation Officer der Verlagsgruppe Ebner Ulm, erläuterte wie sich das deutsche Traditionsverlagshaus innerhalb weniger Jahre von einem Produzenten von Druckerzeugnissen hin zur digital angetriebenen Informations-Plattform für seine Kunden gewandelt hat. In einer gemeinsamen Diskussionsrunde, moderiert vom Chefredakteur der t3n, Stephan Dörner, wurde schließlich noch einmal auf das mehr oder weniger leidige Thema DSGVO eingegangen. Ein leises Stöhnen im Saal war nicht zu überhören, aber selbstverständlich gehört die Datenschutzgrundverordnung für alle Digitalen zum Tagesgeschäft.

eZ Conference 2018: Boat After-Party

eZ Conference 2018: Boat After-Party

And the eZ Awards go to …

Den Abschluss des offiziellen Teils des Abends markierte schließlich die Verleihung der eZ Awards 2018. In 7 Kategorien waren mehrere Partner, Entwickler und Projekte angetreten um die Trophäe für sich zu gewinnen. Eine Liste der Preisträger der eZ Awards 2018 gibt es im eZ Blog. Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger und vielen Dank für das Engagement!

Nach einem mit Informationen vollgepackten Tag gab es einen schönen Ausklang des Tages bei netten Gesprächen und einem kühlen Getränk auf einer angenehmen Bootstour auf dem Rhein.

Vielen Dank an das gesamte Orga-Team für die rundum gelungene Veranstaltung und bis zum nächsten Jahr!

Susan Gutperl

Bereits während des Studiums der Verlagsherstellung an der HTWK Leipzig hat sich Susan schwerpunktmäßig mit den aufblühenden digitalen Medien befasst. Nach dem Studium hat sie bei einem IT-Dienstleister, einer Internet-Agentur, einem Fachverlag und einem Internet-Startup in den Bereichen Projektmanagement und Marketing/Vertrieb das Internet von verschiedenen Blickwinkeln kennengelernt und neue Entwicklungen mit begleitet. – Spezialitäten: Marketing, Text, SEO/SEM, Projektassistenz, Kunden-Support – Hier im Blog zuständig für Redaktionsplan, Marketing-orientierte Artikel, Motivation der IT-Kollegen zum Schreiben von Beiträgen, Endredaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.