Technical debt in PHP projects

Analyse der technischen Schulden von PHP Projekten – eZ Publish 5 kann punkten

Was sind technische Schulden in der Software Entwicklung? Dabei handelt es sich um eine in neuerer Zeit eingeführte Metapher für die möglichen Konsequenzen schlechten Software Designs und schlechter technischer Umsetzung von Software. Man versteht darunter gemeinhin, wie viel zusätzlichen Aufwand man für Änderungen und Erweiterungen einplanen muss, im Vergleich zu gut designter und geschriebener Software. Mehr zum Thema Technische Schuld oder Technische Schulden (engl. technical debt) kann man bei Wikipedia nachlesen.

Kürzlich hat SensioLabsInsight eine Analyse der wichtigsten PHP Projekte hinsichtlich der technischen Schulden veröffentlicht.

Technical debt of the most relevant PHP projects, SensioLabsInsight

eZ Publish 5 kommt bei dieser Analyse im Vergleich zu anderen PHP basierten CMS Systemen sehr gut weg, mit einer technischen Schuldenlast von nur einem Jahr. Einer der Hauptgründe für das gute Abschneiden von eZ in der Analyse liegt mit Sicherheit darin begründet, dass mit eZ 5 ein vollständiger technischer Neuanfang gemacht wurde. Man setzt mit Symfony 2 auf ein modernes PHP Framework und trennte sich konsequent von alten Zöpfen. Jeder Entwickler im eZ Umfeld weiß, dass diese Entwicklung noch längst nicht abgeschlossen ist und dass dieser gesamte Prozess seine eigenen Probleme mit sich bringt.

Roland Benedetti beleuchtet in einem Blog Artikel ein paar interessante Aspekte der SensioLabsInsight Analyse. Trotz des guten Rankings von eZ Publish 5 stellt er klar, dass guter Code nicht automatisch auch ein gutes Produkt nach sich ziehen muss.

Susan Gutperl

Bereits während des Studiums der Verlagsherstellung an der HTWK Leipzig hat sich Susan schwerpunktmäßig mit den aufblühenden digitalen Medien befasst. Nach dem Studium hat sie bei einem IT-Dienstleister, einer Internet-Agentur, einem Fachverlag und einem Internet-Startup in den Bereichen Projektmanagement und Marketing/Vertrieb das Internet von verschiedenen Blickwinkeln kennengelernt und neue Entwicklungen mit begleitet. – Spezialitäten: Marketing, Text, SEO/SEM, Projektassistenz, Kunden-Support – Hier im Blog zuständig für Redaktionsplan, Marketing-orientierte Artikel, Motivation der IT-Kollegen zum Schreiben von Beiträgen, Endredaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.