eZ Systems und Deutsche Telekom bringen den Mittelstand in die Cloud

Bei der UnConferenz in Köln wurde eine neue SaaS (Software as a Service) Lösung mit der Deutschen Telekom vorgestellt. Im Vorfeld gingen schon Gerüchte um, doch keiner wusste genau um was es sich dabei handeln könnte.

Die Lösung und die Kosten

Im Grunde ist es eine erweiterte Lösung von eZ Publish Frontend Editing, damit kann der Benutzer seine Inhalte direkt über die Webseite pflegen. Soweit ich das herausgefunden habe gibt es kein eigentliches Backend.

Navigation, Inhalte, Bilder und das Layout können direkt über das Frontend angepasst werden. Beim Layout kann man nur Farben und andere einfache Einstellungen ändern. Doch für kleine Unternehmen ist das eine feine Sache.

Mich persönlich hat der Preis extrem schockiert, nein schockiert ist wohl der falsche Ausdruck, ich meine eher verwundert.

39,00 € pro Monat inkl. 50GB Speicherplatz

allgemeine Features:

  • Mehrsprachigkeit
  • Mobile-Fähigkeit

weitere Links:

David Hohl

Seit 1995 Entwickler und Projektleiter. Langjährige Erfahrung mit eZ Publish. War von 2012 bis 2014 bei silver.solutions als Entwickler, Konzeptionen und Projektleiter für eZ Publish Projekte verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.