Innovation und eZ Publish

Wer wartet nicht auf die neue eZ Publish Version 5, die pünktlich wie immer im November diesen Jahres erscheinen wird?  Die neue Version wird nicht nur aus technischer Sicht ein neuer Meilenstein in der nun mehr als 10 jährigen Geschichte von eZ Publish sein.

Seit einigen Versionen wirbt eZ Systems nicht nur mit einem neuen Schlagwort CXM sondern es werden ständig neue Weichen gestellt um es noch mehr in die Tat umzusetzen.

Im Frontend hat eZ Publish bereits mit einigen neuen Funktionen und Market Extensions wie z.B. der eZ Recommendation Engine oder eZ Odoscope aufgewartet.  Ein neues auf Responsive Webdesign basierendes Demolayout wird sicher viele Kunden und eZ Partner freuen:  wird es nun etwas leichter,  auf den neuen modernen Technologien basierte Website zu entwickeln.  Dies war früher auch schon möglich, nun liefert aber eZ  ein Muster, was es leichter und preiswerter macht.

Doch was tut sich für die Redakteure, die das Backend von eZ Publish in ihrer täglichen Arbeit nutzen?  Wurden Sie vergessen und die vielen Rufe nicht gehört?

eZ Systems hat in Lissabon ein Innovation Board ins Leben gerufen, welches sicherstellen soll, dass die Innovationen nicht nur auf der  technischen Seite  entstehen sondern Innovationen besonders auch die tägliche Arbeit des Redakteurs unterstützen sollen. Das Innovation Board besteht aus einer ausgewählte Gruppe aus Kunden und Partnern.  Silver.solutions ist als Partner Mitglied im Innovation Board. 

Spannend hierbei ist, dass nicht technische Details im Vordergrund stehen sondern ganz klar der Nutzen für den Kunden oder die Redakteure.  In den regelmäßig stattfindenden internationalen Meetings werden Use Cases vorgestellt und bewertet.  Diese Bewertungen gehen als Empfehlung an das Produktmanagement von eZ Systems

Die Use Cases werden auf Basis von konkreten Wireframes beschrieben und zeigen sehr gut, welche Funktionen und welche Vorteile zu erwarten sind.

Welche Neuerungen sind hier in der Zukunft zu erwarten?

Besonders viele Use Cases beschreiben Optimierungen im Backend des CMS Systems:

  • Komforbable Suchmöglichkeiten für die Medien-Datenbank
  • Gleichzeitiges Editieren von mehreren Dokumenten
  • Automatisches Launchen von kompltten Bereichen im CMS (z.B. neue Kollektion)
  • Optimierte Multichannel Funktionen
  • Neues Dashboard für Redakteure

eCommerce wird in den neuen eZ Publish Versionen einen höheren Stellenwert bekommen. Dies ist für silver.solutions und unsre Kunden eine gute Nachricht!

Es wird eine spannende Zeit für die eZ Welt: eZ 5 wird nicht nur technisch neue Maßstäbe setzen, sondern auch für die Redakteure viele Arbeitserleichterungen schaffen. 

Weitere Links zu diesem Thema:

Frank Dege

Ich bin seit mittlerweile fast 30 Jahren online (irgendwann hieß das ja mal BTX) und beschäftige mich schon fast genauso lange mit dem Thema elektronischer Handel. Schon im Rahmen meiner Diplomarbeit an der TU Berlin haben wir im Team einen Online-Shop entwickelt und automatische Test-Verfahren für Online-Anwendungen entworfen. Nach der Gründung der eigenen Firma im Jahr 2000 ging der Fokus noch stärker auf das Thema Onlineshops, hier bereits früh im Zusammenspiel mit einem ERP-System. Für silver.solutions verantworte ich federführend die Architektur und Produktstrategie unserer eigenen Onlineshop-Software silver.e-shop. Wir nutzen seit 2003 eZ Publish als Plattform für unseren Shop und ich bin immer noch absolut überzeugt davon, dass es das leistungsfähigste CMS überhaupt ist. Das sagen andere über Frank: Trendforscher /// immer neugierig auf neue Entwicklungen /// wenn er nicht programmiert, dann tischlert er.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.