Bilder bearbeiten in eZ Publish

Wer kennt die Erweiterung „ezie“? Vermutlich nur wenige eZ Nutzer. Das ist schade, denn hinter ezie verbirgt sich ein Bildeditor, mit dem einfache Bildbearbeitungen direkt in eZ Publish durchgeführt werden können. Das spart Zeit, Geld und Nerven. An dieser Stelle möchte ich ezie gerne kurz vorstellen.

 

 

Wie starte ich den Editor?

Der Bild-Editor versteckt sich in der Medienbibliothek. Im Bearbeiten Modus befindet sich unter dem Bild ein unscheinbarer Button „Edit“. Klickt man dort auf Edit, dann öffnet sich der Bildeditor mit dem angezeigten Bild.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Crop:  Oftmals möchte man auf der Website einen Auschnitt eines Bildes zeigen, die Crop Funktion schneidet schnell und einfach einen Bereich aus. Mit dem Auswahlwerkzeug einen Bereich wählen und dann auf Crop klicken. Nun ist nur noch der Auschnitt sichtbar.
  • Watermark:  Sie möchten wichtige Bilder schützen? Einfach ein Wasserzeichen hinzufügen und das Bild speichern. Das Wasserzeichen wird in das Bild eingearbeitet und kann nicht leicht entfernt werden.

Wie füge ich eigene Wasserzeichen hinzu?

In der Konfigurationsdatei ezie.ini können eigene Wasserzeichen definiert werden. Folgende Datei unter dem Verzeichnis settings/override/ezie.ini.append.php anlegen:

[eZIE]

watermarks[]
watermarks[]=mein-logo.png

Das Wasserzeichen „mein-logo.png“ muss im Design-Verzeichnis, im Ordner images, des Projekts gespeichert werden.

Installation

In der Enterprise Version von eZ Publish ist der Bildeditor bereits vorinstalliert. Bei der Community Version muss der Editor per Hand  installiert werden. Eine Anleitung zum Bildeditor befindet sich unter folgender URL:

http://doc.ez.no/Extensions/eZ-Publish-extensions/eZ-Image-Editor

Frank Dege

Ich bin seit mittlerweile fast 30 Jahren online (irgendwann hieß das ja mal BTX) und beschäftige mich schon fast genauso lange mit dem Thema elektronischer Handel. Schon im Rahmen meiner Diplomarbeit an der TU Berlin haben wir im Team einen Online-Shop entwickelt und automatische Test-Verfahren für Online-Anwendungen entworfen. Nach der Gründung der eigenen Firma im Jahr 2000 ging der Fokus noch stärker auf das Thema Onlineshops, hier bereits früh im Zusammenspiel mit einem ERP-System. Für silver.solutions verantworte ich federführend die Architektur und Produktstrategie unserer eigenen Onlineshop-Software silver.e-shop. Wir nutzen seit 2003 eZ Publish als Plattform für unseren Shop und ich bin immer noch absolut überzeugt davon, dass es das leistungsfähigste CMS überhaupt ist. Das sagen andere über Frank: Trendforscher /// immer neugierig auf neue Entwicklungen /// wenn er nicht programmiert, dann tischlert er.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.